Couchtablett / Ablage

Couchtisch01

Wer kennt das nicht, man sitzt gemütlich auf der Couch, das Notebook auf den Knien und den Kaffee in der Hand. Die Armlehne der Couch zu wackelig…

Also muss eine Ablage her!

Im Internet habe ich dann eine tolle Idee entdeckt, ein Couchtablett oder auch Ablage für die Armlehne. Eigentlich ganz einfach zu machen. Drei Bretter in U-Form mit einander verbunden. Also ans Werk dachte ich. Die Lehne ist schnell vermessen, so dass ich im Baumarkt Holz aussuchen konnte und dort vor Ort auch kostenlos zurechtsägen. Filz zur Verkleidung und L-Winkel habe ich noch zu Hause inkl. einer guten Innenlasur.

Couchtisch02

Die Bretter werden verleimt und dann mit den L-Winkeln verschraubt. Wenn alles trocken ist kommt die Nussbaum farbene Lasur auf das Holz. Um die Lehne der Couch zu schützen habe ich innen noch einen schwarzen Filzstoff eingeklebt. So kann man auch ohne Spuren den Tisch wieder abnehmen. Fertig ist das kleine Projekt auch schon. Auf den Bildern erkennt ihr nochmal wie der Tisch innen und in Aktion aussieht. Nun habe ich genug Platz für mein 16″ Notebook, Maus und eine Tasse Kaffee passt auch noch daneben. 🙂
Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbau!

Kommentar verfassen