Küchenfronten aus Palettenholz

Nun arbeite ich schon einige Tage an unserer neuen Küche. Ein Ende ist noch nicht ganz in Sicht, aber ich möchte euch schon mal ein paar Bilder vom Umbau zeigen.

image

Zuerst wurden mehrere Paletten zersägt um genug Holz zu bekommen. Auf dem ersten Foto habe ich die Palettenhölzer auf ein 5mm starkes Brett geschraubt. Dies ergibt unsere Schubladen. Anfangs habe ich hell und dunkel graue Beize benutzt und dann mit weißer Lasur überstrichen .

image

Durch die Beize wurden die original Nägel rostig und die Paletten Stempel kommen so noch richtig gut zur Geltung.

image

Für die Schranktüren musste ich allerdings 2 Lagen Palettenholz nehmen, da ich grosse Löcher für die Scharniere bohren musste.

image

Innen und seitlich sind die Schubladen und die Türen weiss. Nur die Vorderfläche wurde farblich gestaltet. Unsere Kopfwand wurde nun von hell grün zu petrol geändert. Diesen Farbton habe ich in dem Holz stellenweise mit eingearbeitet.

image

Leider fehlen noch die Griffe. Unsere Edelstahlgriffe silber gebürstet waren leider ausverkauft. Aber wir finden bestimmt noch andere die uns gefallen.

image

Jedenfalls hat die Küche nun einen tollen Charakter bekommen. Altes rustikales Palettenholz wird mit modernen Edelstahlgriffen kombiniert.

image

Ich arbeite täglich weiter und werde in Kürze weiter berichten. Die oberen und unteren Schränke hängen und stehen soweit an Ort und Stelle. Spüle und Ceranfeld haben  Einzug erhalten. Jetzt kann ich mich ganz in Ruhe auf die Fronten konzentrieren…

In Kürze mehr…

Kommentar verfassen